HOCHSCHULEN

Der Begriff Open Science wird häufig als Öffnung des Wissenschaftssystems mit Blick auf Forschungsergebnisse verwendet. Die bildungshistorisch begründete Verknüpfung von Forschung und Lehre spiegelt sich jedoch kaum wider. Vielmehr verfolgt Open Science die öffentlich zugängliche Darstellung wissenschaftlicher Kommunikation als gemeinsames Ziel. OERs bieten zum einen neue Wege des Hochschulmarketings und zum anderen ermöglichen sie einen Einblick in die Lehre. Mit diesen Bildungsmaterialien lässt sich eine Vielzahl an interessierten Menschen für verschiedene Themen auch ausserhalb des klassischen Wissenschaftsbetriebs gewinnen.

Möchten Sie Ihr Angebot hier aufführen? Schreiben Sie uns.

 

ANGEBOTE

_

Universität Basel
Portal eEducation – Basler Bildungsressourcen online
Mehr

_

Universität Zürich
Portal Offene Online-Kurse (MOOCs)
Mehr

_

Universität Genf
Portal MOOCs
Mehr

_

EPFL Lausanne
Portal MOOCs – Center for Digital Education
Mehr

_

ETH Zürich
Portal ETHx Free online courses
Mehr

_

Hochschule für Angewandte Psychologie FHNW
MOOC Einführung in die Arbeitspsychologie
Mehr

_

Hochschule für Soziale Arbeit FHNW
Videolectures Grundlagen der Kommunikation, Gesprächsführung und Beratung (Wolfgang Widulle)
Mehr

_

Hochschule Luzern
Linksammlung zu OER
Mehr

_

Association of Management Schools
OEP – Open Education Platform for Management Schools
Mehr

_

Verein Arbeitsgruppe Informationskompetenz
Repository für Lehr-/Lernmaterialien zur Informationskompetenz
Mehr

_

Universität Fribourg
MyPLE Open-Source-Lernressourcen (Deutsch, Französisch, Italienisch)
Mehr

_

Swiss MOOC Service
Plattform für Schweizer MOOCs, basierend auf open edx Technologie.
Mehr